Das Schülerparlament der GGS Grefrath besteht aus den beiden Klassensprechern aller Klassen. Diese 16 Schülerinnen und Schüler treffen sich regelmäßig mit der Schulleiterin Frau Falcke, um Anliegen, Ideen und Probleme miteinander zu besprechen. Hier entstand die Idee eines Schulwandertags (Kindermeinung: „Es ist toll, wenn wir mit den ganzen Schule etwas unternehmen.“), die Abstimmung  für unsere beiden Maskottchen (Kindermeinung: „Es wäre doch toll, wenn wir auch Maskottchen für die ganze Schule hätten.“) Grefi und Rathi fand hier statt und auch ein Plan für das Spielen auf den Fußballfeldern wurde hier aufgestellt.

Mit dem Schülerparlament nehmen wir an unserer Schule die Ideen und Meinungen der Kinder ernst, ein Baustein der Erziehung zur Mitbestimmung (Partizipation).